Jede menge Überwindung...

Nagut Leute, ich überwinde mich mal wieder hier was in diesen "Blog" reinzuschreiben, wusste eigentlich garnicht mehr, dass ich sowas noch besitze. Gott weiß wo ich noch angemeldet bin und es nicht mehr weiß! War schon lustig früher... da konnte man noch über "Assisprache" lachen... heute ist man "erwachsen", im Job und vermutlich total verbissen... Wäre doch nur alles so lockerflockig wie in der Schulzeit... da hat man alles noch mit ganz anderen Augen gesehen... (und Lisa und ich wären vermutlich noch befreundet, was wir nicht mehr sind!) siehe mein Eintrag ganz unten wo ich von meinem "Highlight" spreche... die Sache mit ihm war nach einem Jahr auch wieder vorbei, kurz nach unserem gemeinsamen Italienurlaub, wo ich ihn sogar mit auf die Hochzeit von meiner Cousine genommen habe mit ca 120 Leuten... aber man hat es halt verkraftet, wenn auch nur sehr schwer und langsam, auch wenn man noch das von ihm geschriebene Lied auf dem PC hat und es immernoch gerne anhört... und sich überlegt, das wenn es ihn noch gäbe, man vielleicht heute garnicht hier, sondern bei ihm die Ausbildung machen würde (so wie ich es mal vorhatte). Heute, wo man wieder 2,3 Jahre älter ist, macht man sich viel mehr Gedanken um geschehene Dinge, man kriegt gewisse Sachen nicht aus dem Kopf, obwohl man sie so gerne vergessen möchte (das ist jetzt nicht auf einen Mann oder so bezogen, sondern generell)... Man verlernt für gewisse Umgebungen das lachen... und versteht nicht mehr soviel Spaß wenn man an gewissen Orten ist... anstatt sich das Leben leicht zu machen...und einfach so zu sein, wie man wirklich ist, nämlich lustig und "verspielt". Man denkt auch darüber nach, was man hätte besser machen können, ob man dann heute noch mit genau DIESER Person zusammen wäre... da man ja mit 16/17 schon von Familie geredet hat, und sogar schon gemeinsame Namen für die Kids hatte... wobei ich da auch nicht weiß, ob ich da nicht lieber drüber schmunzeln sollte, da 16 ja nicht wirklich nen Alter ist. *g* Aber man fühlt sich na klar spitze mit jemandem an der Seite den man lieben kann und mit dem man viel erlebt, so ist das eben... oder darüber, dass man nicht vielleicht doch hätte sein Fachabi machen sollen, seine Freundschaften besser hätte pflegen sollen etc. Über die Beziehung die im übrigen danach folgte, habe ich während dessen auch total anders gedacht, wie jetzt wo es schon einige Monate vorbei ist... ich dachte : "Man, der muss es diesmal doch sein!" und wieder habe ich mich getäuscht... und ich habe mich danach sehr über mein Verhalten geärgert, da ich auch sehr viele Fehler gemacht habe, wobei ich es mittlerweile ebenso verkraftet habe. Das ist eben... der Lauf der Dinge... man selbst sagt sich: "wäre ich da bloß netter zu ihm gewesen, oder hätte ich das Parfüm lieber genommen, ohne einen Ton zu sagen und hätte ihm was vorgespielt, nur damit er zufrieden ist". Aber will man den Partner belügen?! Auch wenn er sowas von aufmerksam war?! Möchte man ihm was vorspielen und das Parfüm dann eh nie benutzen?! Naja... er hatte danach aufjedenfall eh keine Zeit mehr für mich... wegen seinem "Job"... und die Abschlussprüfung, so wenig Zeit, dass ich ihn Wochen nicht gesehen habe, nichtmal eine Stunde am Wochenende... (weil, für eine Stunde kuscheln oder so, lohnt es sich ja nicht 30km zu fahren) und er ist wohl auch jetzt noch der Meinung, das ich nie begreifen werde, wie wichtig es ihm war, die Prüfung gut zu bestehen. Aber ist das denn ein Grund, egoistisch nur geradeaus zu blicken und alles andere um sich herum zu vergessen?! Ist es das?! Na dann hätte es wohl nicht sollen sein... !!! Und ich weiß auch absolut nicht, wieso ich darüber überhaupt noch ein Wort verliere... Heute reden wir "normal" miteinander... es ist okay... ich mag ihn und er ist mittlerweile ein guter Bekannter. Und ja Leute... bis auf das ich die lustige Schulzeit doch etwas vermisse und seid mittlerweile fast anderthalb Jahren auf die Arbeit gehe, hat sich in meinem Leben auch nicht besonders viel verändert... Eigentlich bin ich, wenn ich mal darüber nachdenken, so wies derzeit ist, rundum zufrieden... weil beschissener kanns nicht mehr werden, nur noch besser! Von daher, schönen Abend noch ;-)
21.11.08 21:47


Laaangweilig.

Heeeey yoooo DiggaZ... fo shizzle dizzle ma nizzle ? :D alles fresh ihr rudis hmmm... mir is grad tierisch langweilig... i mean... guckt gleich mal auf die uhrzeit sobald ich hier fertig bin... yooo und soonst? wie gehts euch denn so meine kleinen? wart ihr auch schön brav? hey lisa... wenn du das liest... weißt du das mir echt langweilig sein muss ne? aber naja... ich hoffe unsre heiße nacht wird besser mein hottieleinchen hrhr *augebraue hochzieh* du weißt wies gemeint is nur keine panik ihr idioten... wir wissen was wir tun... die welt braucht nunmal auch ein wenig abwechslung... ja genau... ich rede von lesben... ihr verklemmten dummköpfe... kommt mal klar in der birne... wie könnten wir nur :D hihi... entschuldigt die rechtschreibfehler... bin müüüde... und ich bin zufaul zu korrigieren weil meine finger schwer werden und so alles... ja.. bin ich dumm?... ich würd sagen ja =) *mag* :D hmmm... den eintrag unter mir ... verdränge ich mal ein wenig......... naja... habs "überstanden" war ne harte zeit... hatte aber gute unterstützung... und hilfe von draußen... sitze nämlich gerade bei den leuten mit den weißen kitteln... ihr wisst schon... aber kinder lassen sie zum glück etwas mehr freiraum und ich darf diesen tollen laptop haben, schau *hochhalt* ... oh... jetz is er mir fast runtergefallen... bin nämlich mittlerweile aus protest auf 45 kilo abgemagert bei ner größe von 1,78... naja... scherz.... bin nunmal ein wenig shizophren... aber is ja net so schlimm... is nunmal dumm... und auch net lustig... aber gelangweilt sein macht mich auch nich glücklicher... so jetz muss lisa die scheiße schnell lesen. bevor es zu dünnschiss wird... lieb dich übrigens süße :D und grüße an alle homies, die das eh nie zu lesen bekommen, weil sie den link zu meinem blog nich kennen, geschweigedenn wissen das ich sowas besitze.

 tschüss ihr köpfe.

28.7.07 00:30


*26.7.1919 ... †25.1.2007

Heute morgen um 6 Uhr ist mein Opa verstorben... Ich hatte zur dritten Stunde Schule, um 10.35Uhr, bin gegen 8.40Uhr ins Wohnzimmer um was zu frühstücken als ich meine Mutter die normal schon gegen 7 Uhr auf der Arbeit ist mit Tränen in den Augen im Sessel sitzen... Ich habe gefragt : Na Mama was machst du denn hier? Sie: Opa gehts nicht so gut, hat die ganze Nacht gebrochen, ich bleibe heute lieber Daheim und kümmer mich. Ich: Ohje, aber was bricht er denn? Er hat doch schon seid ner Woche nichts mehr gegessen und kaum getrunken? Sie: Naja... Ich bin in die Schule... Wusste von nichts... Habe ihr geglaubt... 12.55Uhr, Schule aus. Meine Schwester steht vorm Haupteingang. Die selbe Situation wie damals, 1998, als meine Oma in italien verstorben ist. Sie hatte mich damals vom Hort abgeholt, und mir diese schlimme Nachricht überbracht. Und genau so war es heute. Ich habe sie gefragt weshalb sie mich abholt, erst dann sah ich die Tränen in ihren Augen und verstand. "Ist Opa tot?" ... "Seid heute morgen" Ich war so geschockt, ich konnte nichtmal weinen... Es dauerte 10 Minuten bis ich es verstanden hatte... Mir liefen die Tränen... Sie nahm im Auto meine Hand und wir fuhren nachhause... Mein Vater öffnete uns die Tür, nahm mich in den Arm... Ich schaute meine Mutter an, sie saß wieder auf dem Sessel, ging zu ihr hin und drückte auch sie ganz fest... Dann meine Oma... Sie fragten mich ob ich ihn nochmal sehen möchte... Ich überlegte 3 Minuten und wusste ich wollte zu ihm. Wir gingen hoch in die Wohnung, ich hatte ein Gefühl von Angst, zu Wissen, er liegt dort, aber sieht mich nichtmehr an. Ich setze mich neben sein Bett... Nahm seine kalte Hand, und streichelte ihm die Wange. Er lag so friedlich da... Ich schaute ihn an und dachte "Ich werde dich nie vergessen Opa, ich liebe dich" Ich blickte aus dem Fenster und erinnerte mich an früher, jeden Sonntag fuhr er mit mir und meiner Schwester in den Odenwald, oder irgendwohin Ausflüge machen... Er war immer für uns da, hat uns einen Teil unserer schönen Kindheit geschenkt... Gestern Abend war ich ihn das letzte mal besuchen... als ich ging, sagte ich "tschüss opa, ich komme morgen wieder" Und er hauchte mir ein schwaches "tschüss" entgegen... Wir wunderten uns alle sehr, da er seid 2Wochen nichtmehr gesprochen hat weil er zu schwach dazu war, und mir plötzlich tschüss sagte... ich dachte noch die ganze nacht darüber nach... und nun weiß ich, das dieses "tschüss" einen wirklichen sinn hatte. Es war 13.15Uhr... Meine Mutter sagte mir das gleich das Bestattungsunternehmen kommen würde ihn holen... Ich wollte das nicht... Ich wollte am liebsten noch ewig bei ihm sitzen und meine Hand auf seiner liegen haben... Mich an die schöne Zeit zurückerinnern... Mein Vater kam dann nochmal hoch... Anschließend kamen zwei männer von dem unternehmen... hoben meinen Opa auf die liege, legten ihm ein Tuch auf den Mund, und legten ein weißes Tuch auf ihn.... machten den Reißverschluss zu. Mein vater stand neben mir, ist fast zusammengebrochen, hat geweint und gesagt "jetzt ist opa tot" .... sie haben ihn rausgetragen in den Leichenwagen, wir haben ihnen nachgeschaut... ich wusste jetzt ist es vorbei, und winktezaghaft  dem leichenwagen nach und flüsterte ruhig für mich "ich werde dich nie vergessen" und mir liefen die tränen...
25.1.07 18:38


Taaagchen! Na ihr Fluffys alles fresh? :D ... Zu geil hatte heute die 1ste & 2te Stunde frei, und morgen genau so ;> *Yeah* Bissle länger schlooofe !!! *Oleeeeeee* :D Ohwei wtf, heute hat meine Lehrerin gehört wie ich zu PhiL gesagt hab "Hey man du Spast", der Grund is egal, er war schneller im Tempo auspacken für Nadja als ich -.- Obwohl sie mich gefragt hat aber wayne xD Sind halt Crazy da lachen wir auch über so en Scheiß. Ja, aufjeden mal, musste ich dann erklären was nen Spast is, wie als wäre ich völlig unterbelichtet! PhiL wollte sich am liebsten wegpissen, weil wir immer so miteinander reden, nur meinen Lehrer viel zu oft sich aufspielen zu müssen, LOL ... Wtf... Carina dann so : "ROMY DAS HÄTTE ICH MIR NICH GEFALLEN LASSEN, DIE ANDEREN DAHINTEN BENUTZEN NOCH GANZ ANDERE WORTE!" Ich: "Ach, da mach ich mich nich rum, wenn sie jetz meint das dass nen Einfluss auf meine Umgangssprache hat, lass se doch" Ja is so, es gibt Lehrer, uiui Wobei ich diese Frau eigentlich Liebe, bei ihr ist der Unterricht nie langweilig =) ... Hmmm... Egalo, jeder Mensch hat seine negativen Seiten ^^ Wenn sie Spaß daran hat ists doch okay. (: ... Ich gehe vielleicht etwas zu lässig durchs Leben oO... Smoke 2 Joints in the Morning... *LaLa* Iwooo! :D Aber ich lasse mich nich durch sowas Stressen, da sind mir meine nerven zu kostbar für. Nunjaaa... Das Leben geht weiter und der Schulalltag auch ... Aber nur noch bis 29. Juni und das wird wohl noch zu schaffen sein, zumal am 30.März Osterferien beginnen die ich wunderschön verbringen werde *Denk an dich & Liebe dich!* Die betroffene Person weiß schon das sie gemeint is ... Jop ansonsten ihr Doofs, hab ich nichmehr viel zu sagn!* Man liest sich.

PêâCê `n´ 0ut -!-

_* r0my

24.1.07 14:29


Guuude Morschäää, *piiiZ*

Also hmmm, ich red grad mit Carina Schneggsche & meiner BCF der Piebkii *<3* is ganz amüsant, egal ob wir über Stromausfälle, oder Schulfächer reden, und das am Wochenende *Muhi* =D Hm Ja ansonsten hat mein Tag ganz schnieke angefangen, aufgestanden und bei jedem Schritt Kopfschmerzen gehabt, dann erstmal n Joghurt mit 0,1% Fett gegessen :P Uuund hmmm :D Ja jetz vermiss ich mein Highlight, und fang demnächst mit Hausis an das der Tag vorbei geht Noch 7 Days. *You, me & something m0re* (: 'n pêâCê @Headbanger +g+ ... Wouh is das ne geile Sache, hou? Bald sind Ferien !!! Nur noch ... bis Ende März Schule =D ... Voll lange, wtf? Naja egal, wird schon werden =D , also Leutis ich mach mich mal ans Werk.

Greetz `n´ PêâCê _* r0my.

20.1.07 12:40